AUFSTIEG IN DIE 1. BUNDESLIGA!!!

Letztes Turnier der 2. Bundesliga Nord-Ost/West am 21.05.2016 in Schöningen

Die Autobahn zwischen Hannover und Wolfsburg war voll; zu voll für einen Samstagvormittag. Der Saisonhöhepunkt stand an und alle wollten dabei sein. In endlos langen Kolonnen schoben sich Fahrzeuge, mit aus den Fenstern hängenden und im Fahrtwind zappelnden Fanschals, durch die Niedersächsische Prärie. Als wir dann die A2 an der Abfahrt Helmstedt verließen, mussten wir allerdings erkennen, dass uns ansonsten niemand folgte. Was war los? War nicht etwa unser Abschlussturnier in Schöningen, sondern das in ein paar Stunden anstehende DFB Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund in Berlin, die Ursache für den überfüllten Highway? Macht nichts. Wir hatten auch Fans dabei! Zwar war die Anzahl – im Vergleich zu den Kickerfreunden – etwas limitiert; was aber der Euphorie unseres Anhangs keinen Abbruch tat.
Stellprobe – check. Besprechung des Videos bei bestem Wetter unter freiem Himmel zwischen Bockwurst, Kaffee und Kuchen…was will man mehr. Der TC Schöningen hat sich wieder alle Mühe gegeben und vor der Halle gewohnt groß aufgefahren.
Ziel für heute war es, relaxed über die Fläche zu schweben und unsere Choreo „…of a feather“ noch weicher und fließender zu präsentieren, als dies auf den vergangenen Turnieren der Fall war.

Die Vorrunde war gut. Die Tänzerinnen verschmolzen zu der Einheit eines weiß-grauen Vogelschwarms und absolvierten diese erste Präsentation entspannt und ohne Hektik. Man merkte, dass die sich mittlerweile einstellende Routine, der Mannschaft sehr gut tat. „…of a feather“ lebt nur, wenn man das Krafttanzen negiert und der Bewegung (im wahrsten Sinne) Flügel verleiht.

Auch dieses Mal waren wir im Finale! Das bedeutete nun vollends, dass wir die jährliche Verabschiedung der Choreo, auf den 18.06. verschieben mussten/durften.
Jetzt also noch einmal Fliegen! An sechster Position startend zeigten wir unsere beste Saisonleistung. Herrlich organisch, mit entspannten Gesichtern und weiten Bewegungen.
Die Bewertung mit 1-1-2-1-1 ließ wieder einmal den Jubel bei uns ausbrechen. Doch was bedeutet dieses Ergebnis? Wir gewinnen die Liga! Wir qualifizieren uns für die Deutsche Meisterschaft!! Wir steigen in die 1. Bundesliga auf!!! Und das alles in Schöningen, wo vor über 4 Jahren die Reise für LNE in der Landesliga begann. Was in diesen 5 Saisons passierte, ist für uns gar nicht fassbar…

Der Rest war Freude und Vorfreude. Freude über den Ehrentanz, der, wie man hier (LINK) in Auszügen sieht, wieder einmal hochkonzentriert absolviert wurde; Vorfreude auf unsere erste DM in Dresden zusammen mit den besten Teams aus Deutschland.

Wir bedanken uns bei den ausgezeichneten Gastgebern vom TC Schöningen, für ein harmonisches Turnier mit schöner Atmosphäre, dem Turnierleiter Alexander Dölecke für seine stimmungsvolle Moderation, bei unseren Fans und Freunden, die immer an uns geglaubt haben sowie bei Fearless, Madley, Flic-Flac, der Boston Dance-Company, Dance Relation, Twilight, Esperanza, Incredibles, Release und Shukura für eine tolle Saison und einen respektvollen Umgang miteinander. Es hat uns viel bedeutet, mit Euch gemeinsam auf der Fläche stehen zu dürfen und wünschen Euch für die Zukunft weiterhin viel Spaß am Tanzen.

Ach ja…ganz nebenbei gewann Bayern im Elfmeterschießen gegen Dortmund…aber wen interessiert´s ??Schö2

See you in Dresden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(Bilder: Enrico Tschöpel)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.